W4C Das aktuelle Album "Immer noch" jetzt downladen!
Einmal eintragen, immer up-to-date:
mit dem W4C-Newsletter!
Home
News & Dates
Tourdaten
Radioshow
Newsletter
DVD-Reviews
Weblog
BandInfo
Discographie
Shop
Downloads
Gästebuch
Galerie
Kontakt

brought to you by set free entertainment

W4C :: Die aktuelle DVD-Review

[ Alle DVD-Reviews zeigen ]

 

Domino – Die Fast, Die Young

OriginaltitelDominoDVD-Cover: Domino – Die Fast, Die Young, mit Keira Knightley, Mickey Rourke, Edgar Ramirez, Christopher Walken, Delroy Lindo, Ian Ziering, Brian Austin Green, Lucy Liu, Jacqueline Bisset, Mena Suvari, Macy Gray, Riz Abbasi, Jerry Springer, ...
GenreAction
LandUSA
Jahr2005
VerleihConstantin Film / Highlight
Metropolitan Films / Scott Free
FilmPanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!
Echt nicht gut!


Grad so okay!


Ganz nice!


Sehr dick!


Der Oberhammer!
BildPanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!
TonPanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!
ExtrasPanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!
HumorPanPunkt!
SpannungPanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!Halber PanPunkt!
Anspruch
CinematographiePanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!PanPunkt!Halber PanPunkt!
ReviewTony Scotts ("Der Staatsfeind Nr. 1", "Crimson Tide", "Last Boy Scout", ...) neustes Werk erzählt die wahre Geschichte von Domino Harvey (Keira Knightley), der Tochter des Schauspielers Laurence Harvey ("Botschafter der Angst", 1962) und des Vogue-Models Paulene Stone (im Film als Sophie Wynn, gespielt von Jacqueline Bisset), die aus dem oberflächlichen Hollywood-Glamour ausbricht und als Kopfgeldjägerin anheuert. Zusammen mit dem roughen Bounty Hunter Ed Mosbey (Mickey Rourke) und dessen skrupellosen Sidekick Choco (Edgar Ramirez), beginnt sie im Auftrag des Kautionstellers Claremont Williams (Delroy Lindo) auf der Flucht befindliche Ex-Knackies zu jagen. Als die 3 Kopfgeldjäger an den Reality-TV-Produzenten Mark Heiss (Christopher Walken) geraten und in ihren neusten Fernsehteambegleiteten Fall auch die ortsansässige Mafia verwickelt ist, überschlagen sich die Ereignisse.

„Weniger Biopic und dafür mehr Actionreißer!“ dachte sich offensichtlich Regieass Tony Scott und filmte "Domino" als bildgewaltigen 2 Std. langen Adrenalinschuss in Videoclipoptik. Tatsächlich ist es vor allem der Arbeit von Kameramann Dan Mindel ("Mission Impossible III", "Die Bourne Identität", ...) und dem innovativen Schnitt von Editor William Goldenberg ("Miami Vice", "Heat", ...) zu verdanken, dass "Domino" den aufgeschlossenen Betrachter in Sachen visuellem Einfallsreichtum auf ganzer Linie zu begeistern weiß. Handlungsmäßig ist der Film sicherlich nicht das Ei des Kolumbus und bedient sich des öfteren ungeniert am gewaltintensiven Tarantino-Stil, doch wer sich auf die besondere Bildsprache einlässt, wird mit 122 Min. langer, spannender Kinokost belohnt.

Bei den im übersichtlichen Maße beigefügten DVD-Extras interessiert vor allem das Special über "Domino Harveys Leben", die darin auch selbst zu Wort kommt. Die Veröffentlichung des Filmes erfolgte jedoch nicht mehr zu Dominos Lebzeiten – am 27. Juni 2005 wurde sie in West Hollywood tot in einer Badewanne aufgefunden, in welcher sie, laut Polizeiangaben, nach einer Überdosis ertrunken war.

In Sachen Bild- und Tonqualität gibt es nichts zu meckern. Der wuchtige DTS-Sound (auch in 5.1 verfügbar) nutzt die volle Kapazität einer Surroundanlage bis ins Letzte aus. Der stets überdurchschnittlich räumliche Soundtrack lässt die Rearspeaker zu Höchstleistung auffahren, ebenso die direktional gut abgemischten zahlreichen Schusswechsel – und auch der Subwoofer bleibt dauerhaft in Aktion. So und nicht anders stelle ich mir einen guten 5.1-Mix vor – Bestnote dafür! Die Bilder des kontrastreichen Cinemascope-Breitbildes wurden bewusst in teils überzogenen Gelb- und Grüntönen gehalten und stellen auch gehobene Ansprüche (wenngleich auch nicht bis ins letzte Detail) zufrieden!
FazitVisuell superinnovatives und prominent besetztes Actionfeuerwerk mit MTV-Ästhetik! Sicherlich nicht jedermanns Sache, aber sei's drum ...
RegisseurTony Scott
DarstellerKeira Knightley, Mickey Rourke, Edgar Ramirez, Christopher Walken, Delroy Lindo, Ian Ziering, Brian Austin Green, Lucy Liu, Jacqueline Bisset, Mena Suvari, Macy Gray, Riz Abbasi, Jerry Springer, ...
MusikHarry Gregson-Williams (Score) – Xzibit, Nitty, Tom Waits, Tom Jones, Macy Gray, ...
Bildformat2.35:1 (Cinemascope)
SprachenDeutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
UntertitelDeutsch für Hörgeschädigte
Sonstige FeaturesDomino Harveys Leben (ca. 20 Min.), Blick hinter die Kulissen (ca. 6 Min.), Interviews (ca. 12 Min.), Darstellerinfos auf Textseiten, Trailer
FSKFreigegeben ab 16 Jahren gemäß § 14 JuSchG FSK
Shoplink Weitere Infos, Onlinekauf und Ausleihen dieser DVD über Amazon.de!

©2001-2018 W4C · All rights reserved. · Disclaimer

designed by  Webdesign / Infographie, Graphic Design / Grafikdesign / design graphique, Development, Internet Site Programming, Web Consulting: Andy Hoppe Webdesign / Infographie, Geneva Genf Genève (Switzerland Schweiz Suisse), Haute-Savoie (France Frankreich), http://www.andyhoppe.com/  andyhoppe.com